Hausplanung, Altbausanierung, Denkmalschutz

Ein Niedrigenergiehaus hilft der Umwelt, erfüllt alle Auflagen des EnEG und ist ein echtes Energiesparhaus

Niedrigenergiehaus aus Holz

Man muss es ja nicht sofort von außen erkennen, dass Sie in einem Niedrigenergiehaus wohnen. Heizenergie sparen kann auch attraktiv und individuell aussehen - lassen Sie sich von unserer Bauplanung überzeugen!

Setzen Sie auf unsere Kreativität und Erfahrung, wenn Sie ein Haus bauen möchten, in dem Sie mit der Natur gesund wohnen und leben können - und zwar mit einem Minimum an Energiekosten, denn die Sonne wärmt kostenlos! Außerdem sind Sie mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach immer auf der energetisch sicheren Seite, und können sogar bei totalem Netzausfall mit dem eigenen Strom Ihr Niedrigenergiehaus heizen und in hellem Licht erstrahlen lassen!

Dreifamilienhaus Grundriss

Wenn Sie ein Niedrigenergiehaus oder Passivhaus bauen, schonen Sie die Umwelt.

Sehr sinnvoll ist die Erwärmung des Brauch- und Heizwassers durch Solarthermie, denn diese kostengünstigen Anlagen liefern jeden Tag erwärmtes Wasser - an Sonnentagen im Winter reicht das sogar für die Fußbodenheizung! Solche ökologisch sinnvollen Anlagen können auf dem Dach Ihres Hauses oder auch auf einer Garage neben dem Niedrigenergiehaus montiert werden. Wir berücksichtigen in der Bauplanung den optimalen Standort für die Nutzung der Sonnenenergie.

Aber auch die Kombination mit einem Generator, der aus der Heizungswärme eigenen Strom erzeugt, ist eine langfristig sinnvolle Investition. Wit haben solche Anlagen in einigen Häusern geplant und sehen, wie sie sehr kostenkünstig arbeiten.

Dreifamilienhaus bauen mit kreativer Planung

Stromlieferant Garage - eine nachhaltig sinnvolle Entscheidung, wenn Sie Ihr Niedrigenergiehaus bauen!

Solardach auf einer Großgarage

 

 

 

 

 


Auch ein Schuppen neben einem Niedrigenergiehaus kann schnell Geld sparen und zu einem unermüdlichen Stromlieferanten werden!

Hinter diesen Mauersteinen haben Heizkosten ihren Schrecken verloren. Eine gute Wahl, falls Sie ein Niedrigenergiehaus als Massivhaus bauen möchten.

das Haus massiv bauen mit unserer Bauplanung

 

Einfamilienhaus Grundriss modern

 

 

 

Das Effizienzhaus 55 öffnet die Türen zu besonders günstigen KfW- Darlehen

Dieses Effizienzhaus nach KfW 55 - Standard haben wir mit einem Blockheizkraftwerk geplant. Zusammen mit der durchweg in LED- Technik installtierten Beleuchtungsanlage kann das gesamte Haus mit eigener Energie beleuchtet werden.

Dieses Dreifamilienhaus in Fröndenberg haben wir als KfW Niedrigenergiehaus gebaut, wir nutzen die Sonnenwärme zum Heizen und für Warmwasser

Dreifamilienhaus modern bauen

 

Solarkollektoren auf dem Dach sorgen das ganze Jahr über für warmes Wasser. An Sonnentagen sogar zusätzlich für die Unterstützung der Fußbodenheizung oder Wandheizung im gesamten Haus. Ebenso können wir Ihr Niedrigenergiehaus mit einer Erdwärmepumpe heizen, oder eine moderne Holzzentralheizung planen. Immer sind Außenwände und Decken hervorragend gedämmt, damit sich kein Schimmelpilz auf kühlen Wandbereichen einnisten kann. Da auch die Fenster an Glas und Rahmen besonders gut gedämmt sind, können Sie Ihr Niedrigenergiehaus bauen und damit in einem echten Energiesparhaus wohnen.

  • Ein Wintergarten als gemütlicher Wärmespeicher am Niedrigenergiehaus, um die Heizkosten nachhaltig zu senken

     

    Glasfassade als Wintergarten

    Unsere Bauplanung arbeitet seit 30 Jahren nach baubiologischen Prinzipien, daher ist uns die Nutzung von Sonnenenergie und deren Speicherung vertraut. Gerade das Energiesparhaus, ob Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, bietet die günstige Gelegenheit, die zur Verfügung stehende Sonnenenergie in einem Wintergarten für Heizung und Wärmespeicherung zu nutzen. 

Mehrfamilienhaus bauen mit unserer Planung

Modern bauen, Energie sparen und gesund wohnen im Niedrigenergiehaus

Das geht auch in einem Zweifamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder einer Eigentumswohnung - wir zeigen Ihnen den Weg dahin. Und dazu können wir den KfW - Standard bei Fenstern und Außenwänden einhalten, ohne schadenanfällige Konstruktionen einsetzen zu müssen, denn man kann auch heute noch ein Energiesparhaus ökologisch bauen!

Ökologisch bauen und in einem Niedrigenergiehaus unbelastet wohnen, das können Sie mit unserer Bauplanung

Ökologisch Bauen und gleichzeitig energetisch alle Möglichkeiten nutzen, das heißt gesund wohnen, die Umwelt schonen und Energie sparen. Denn trotz der strengen KfW- Anforderungen an die Dämmeigenschaften von Fenstern, Wänden und Decken können wir Ihr Niedrigenergiehaus planen, ohne es in Polyurethan- Platten o. ä. einpacken zu müssen. Bauen und Wohnen im Einklang mit der Natur, dazu stehen wir als Bauplaner Ihnen mit unserer Erfahrung zur Seite.

 


Büro für Bauplanung Dipl. Ing. Günter H. Müller | info@bauplanungmueller.de
Besucher
- B5BF7C51D68A760CFAB72289E10EE983 Google+