Hausplanung, Altbausanierung, Denkmalschutz

Wenn Sie ein Massivhaus bauen, haben wir als Bauplaner alle Möglichkeiten der freien, offenen Grundrissgestaltung. Das Massivhaus planen wir mit hohem Schall- und Brandschutz, als Einfamilienhaus ebenso wie als Mehrfamilienhaus 

Massivhaus aus ZiegelmauerwerkSchon der Römische Kaiser Tiberius hatte seinen Palast auf Capri mit Mauerziegeln aus gebranntem Ton errichten lassen - das Gebäude steht noch heute.

Mit unseren heutigen Baumaterialien wird das wahrscheinlich nicht gelingen, ein Haus 2200 Jahre zu erhalten, aber einige 100 Jahre sind ja auch nicht schlecht. Diesen Zeitraum können wir Ihnen zusichern, wenn wir für Sie ein Massivhaus planen und bauen.

Wir planen immer individuell, und erschaffen so Häuser als sehenswerte Unikate zum Wohlfühlen mit hohem Wohnwert, die sich in die Umgebung einfügen.

Das Massivhaus bauen erlaubt bei der Bauplanung jede Grundrissform und jede äußere Gestaltung, lässt den Wohnwünschen fast grenzenlosen Raum. Spannweiten und Geometrie eines Ziegelhauses unterliegen bei unserer Bauplanung keinem Raster, das neue Haus kann in vielen Ebenen gebaut und bewohnt werden. Hoher Schallschutz durch schwere Bauteile bietet große Vorteile, wenn das massive Einfamilienhaus als Mehrgenerationenhaus geplant wird.

Unsere Bauplanung sorgt dafür, dass es an nichts fehlt, was Standfestigkeit, Wärme- und Schallschutz beim Massivhaus bauen betrifft.

Massivhaus bauen

Massivhaus als Zweifamilienhaus bauenDer hohe Brandschutz von massiven Außenwänden lässt stark verdichtetes Bauen zu. Unser Büro für Bauplanung in Schwerte zeigt Ihnen gerne, dass ein Massivhaus individuell geplant und gebaut werden kann und so unverwechselbar ist, wie jeder einzelne Bauherr. Schubladenentwürfe gibt es bei uns nicht, denn jeder Bauwunsch stellt besondere Anforderungen an Grundrissgestaltung und Grundstücknutzung, denn ein Haus soll so einzigartig sein wie sein Bauherr.   

Massivhaus als Einfamilienhaus bauenDie Größe und Lage der Fensteröffnungen werden durch keinerlei Raster eingeschränkt, die Massivhaus - Bauweise lässt praktisch jede Gebäudeform konstruktiv zu. Mauerstein, Stahl und Beton - mit Sachverstand eingesetzt - garantieren eine hohe Langlebigkeit. Gerade diese Eigenschaft ist aber auch eine Verantwortung für unsere Bauplanung, denn ein Haus soll so geplant und gebaut werden, dass auch die Enkel sich noch darin wohlfühlen können. Auch bei der äußeren Gestaltung lässt das Haus bauen massiv alle Freiheiten: Putz, Holz, Klinker, Glas, begrünte Wände - alles ist hier möglich.

Ein voll verklinkertes, massives Einfamilienhaus in Dortmund

 

 


Ein Massivhaus bauen im Niedrigenergiehaus- Standard, damit Sie auf langlebige Qualität und geringen Energieverbrauch setzen können

Massivhaus als NiedrigenergiehausIn der heutigen Zeit fragen viele Mietinteressenten zuerst nach den Energiekosten und dem Energiepass des Wohnhauses. Unsere Bauplanung ist mit der starken Reduzierung von Heiz- und Stromkosten bestens vertraut, wir zeigen Ihnen, wie ein Grundriss für die effiziente Nutzung von Sonnenwärme und Tageslicht aussieht und stellen Ihnen die aktuellen und wirtschaftlichsten Systeme zur Wärmedämmung, Wärmespeicherung und Wärmegewinnung vor. Da wir die verschiedenen Systeme im täglichen Einsatz erleben, können wir Sie auch über Vorzüge und Nachteile der einzelnen Produkte beim Einbau und Unterhalt informieren.

Ein massives Haus bauen, kreativ und individuell, mit sehr guter Wärmedämmung und ökologischer Heizung

Damit auch noch nach vielen Jahren das massiv gebaute Haus schimmelfrei bleibt, ist in der Bauplanung ein schlüssiges Dämmkonzept bis ins Detail zu berücksichtigen. Wir planen mit bewährten, ökologisch unbedenklichen Baustoffen und setzen nur diejenigen Dämmstoffe ein, die an der Baustelle auch problemlos fachgerecht zu verarbeiten sind - und zwar bei jedem Wetter.

Massivhaus als Passivhaus geplant

Büro für Bauplanung Dipl. Ing. Günter H. Müller | info@bauplanungmueller.de
Besucher
- B5BF7C51D68A760CFAB72289E10EE983 Google+